irrsinnsarchitektur

marc mer

s k i z z e n   f ├╝ r   e i n e   p r a k t i s c h e

P H I L O S O P H I E   D E S   R A U M E S

konzepte fragmente konzentrate

 

a r c h i t e k t u r             form des raumes

ein fundamentales spektrum

 

kunsttheorie | architekturtheorie | medientheorie

intermediale ├Ąsthetik der k├╝nste und des alltags

 

marc mer

i r r s i n n s a r c h i t e k t u r
architektur des irrens  architektur des sinns des irrens                                                                           

                                                                                                                                                                irrens sinn als architektur.
sinns irren als architektur.

architektur, die dem irren sinn macht.
architektur, die den sinn irren macht.


ÔÇ×bedeutung ist immer auf der suche nach sich selbst.”1 ÔÇ×der b├╝rger duldet nichts unverst├Ąndliches im haus.”2 ÔÇ×die erinnerung und die wirklichkeit m├╝ssen in einem raum sein. auch: die vorstellung und die wirklichkeit sind in einem raum.”3 ÔÇ×man muss sich wieder der unwirklichkeit bem├Ąchtigen; die wirklichkeit hat keinen sinn mehr!”4                                               

1 charles simic: theologie der stra├čenecken [medici groschengrab. die kunst des joseph cornell] | 2 karl kraus: vom k├╝nstler [aphorismen] | 3 ludwig wittgenstein: philosophische bemerkungen | 4 robert musil: der mann ohne eigenschaften

                                                                                                                                                                  siehe hierzu auch

marc mer: VER WIRR UNG SAG E ARCH I TEKT UR

                                                                                                                                                                 

 

f├╝r titel, text und zusammenstellung der zitate liegen

alle urheberrechte und verwertungsrechte beim autor

© marc mer | vg wort, m├╝nchen | vg bild-kunst, bonn

[>>>] [literarische stadtrauminstallationen] [performance] [szenische rauminstallationen] [lineare skulpturen] [ding mit ding] [wortskulpturen] [stra├čenm├Ądchen] [bildschirmm├Ądchen] [political pieces] [political pieces] [automatic pieces] [wortwerk] [wortwerk] [wortwerk] [philosophie des raumes] [space affairs] [spaceperformer] [wandverwandler raumumr├Ąumer] [disdance | this dance distance] [architektur der nacht] [irrsinnsarchitektur] [tote|n|architektur] [platzmacher hausmacher] [minimalareal] [regenraum regenzimmer] [regentagarchitektur] [doubleyousee] [show the locomotive] [notizen] [schriften] [vortr├Ąge] [biografie] [impressum] [links]